VolleyballerInnen der WK 3 räumen beide Potsdamer Meisterschaften ab!

Die beiden neuformierten Teams bei den Mädchen und Jungen der Wettkampfklasse 3 landeten am 09.11.2021 gleich bei ihrem ersten Turnier den großen Coup!

In einem packenden Finale besiegten sie die VolleyballerInnen der Steuben-Gesamtschule und qualifizierten sich für das Regionalfinale innerhalb des Bundeswettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia".

VB1 VB2
Die ersten Früchte der Volleyball-AG von Herrn Büchsenschuß reiften schneller als erwartet. Da können sich alle Volleyballliebhaber unseres Voltaire-Campus auf eine spannende Zukunft an den Netzen unseres Bundeslandes freuen.

Wir gratulieren herzlich und drücken die Daumen für das Regionalfinale!

Andreas Balcke, FBL Sport

Firma spendet Fußbälle

Unsere Kinder und Jugendlichen bei einer gesunden "bewegten" Lebensweise einmalig zu unterstützen, hatte sich die Firma MS Ultraschall Technologie GmbH vorgenommen.

So geschah es kürzlich auf den Sportanlagen unseres Voltaire-Gesamtschulcampus, als der Papa eines Schülers aus der 7A, Herr Golz, dem FB Sport zehn neue hochwertige Fußbälle im Gesamtwert von 1.000,00 EUR mit einem Lächeln als Geschenk überreichte!

Sport-Baelle.jpeg Herr Golz, ein ehemaliger Schüler unserer Schule, verknüpfte seine Gabe mit dem Wunsch, dass wir unsere Mädchen und Jungen weiterhin gesund und gut bewegen sollen.

Wir möchten uns im Rahmen unserer Schülerschaft und der SportkollegInnen recht herzlich für dieses unerwartete Vor-Weihnachtsgeschenk bedanken!

Andreas Balcke, FBL Sport (Text und Fotos)

Die Corona-Pause hat unseren KorbjägerInnen nicht geschadet!

Beim ersten Kreisfinale JtfO im Basketball der Wettkampfklasse II nach langer Corona-Zwangspause gefielen unsere Schulteams sofort mit gewohnter Ballsicherheit und präzisen Pässen.

Während des gesamten Turnierverlaufs kamen eigentlich nie Bedenken auf, dass unsere Mädchen und Jungen die begehrten Trophäen mit auf unseren Campus nehmen wollten. In beeindruckender Manier wurden die gegnerischen Angriffe unterbunden und in schnelle eigene Körbe umgewandelt!

Als hätte es die ungeliebte Pause unter den Körben Potsdams nie gegeben, sicherten sich beide Teams sofort die Potsdamer Meisterschaft und damit das Startrecht für das Regionalfinale im Januar in Kleinmachnow!

BB-M.jpeg BB-J.jpeg
Dafür gibt es einen besonders herzlichen Glückwunsch, denn dieser starke Doppelerfolg war in dieser Art und Weise nicht unbedingt zu erwarten!

Andreas Balcke, FBL Sport (Text und Fotos)

Besuch in Päwesin

Am 27.09.2021 haben wir, die LER-SchülerInnen des 10 Jahrgangs, das buddhistische Kloster in Päwesin besucht.

Dort sind wir mit einem Mönch ins Gespräch gekommen und erhielten einen Einblick ins buddhistische Leben. Unter anderem konnten wir an einer Meditation teilnehmen.

Paewesin3 Paewesin1 Paewesin2 Paewesin4
Nach der Besichtigung des Klostergartens konnten wir uns noch eine kleine Stärkung in der klostereigenen Bäckerei kaufen. Der Kuchen war außergewöhnlich lecker und zugleich günstig, denn die Nonnen und Mönche backen diese Kuchen und Brote selbst.

Es war interessant und schön, einen Tag in die buddhistische Welt einzutauchen.

S. Schubert, FBL L-E-R, mit Klasse 10B (Text), R. Pregla (Fotos)