Mit vollem Karacho auf die Theater-Premieren zu

In mehreren Arbeitseinsätzen haben sich Schülerinnen und Schüler sowie der DS-Theater-Fachbereich an die Verschönerung der Aula gemacht.

A1 Unter fachkundiger Anleitung von Bernd Jäger wurden große Stellwände gebaut, die variabel als Bühnenrückwand oder Projektionsfläche genutzt werden können. Außerdem sind die Wände des Bühnenraums mit frischem Schwarz versehen, Bühnenpodeste gestrichen worden.

Auch haben wir die Podesterie erweitert, damit viele unserer ZuschauerInnen eine gute Sicht auf das Bühnengeschehen haben.
Alle Aktionen bereiten das Ende der Voltaire-Spielzeit 2019/2020 vor, die PREMIEREN: Los geht es schon am 25. März 2020 (Mi.) mit der Doppelpremiere des 13. Jahrgangs von "H" (ds g1) und "GIER" (ds g2) sowie am 31. März (Di.) mit "DIE ILLUMINAE AKTEN", eine Produktion des GK2 aus dem 12. Jahrgang.

Monika Kneifel-Grobler, FBL Theater (Text und Foto)

Drei Tage in einem Schloss leben

Das hat sich doch jede/r schon einmal gewünscht ... Wir, der DS-Kurs von Frau Kneifel-Grobler, haben genau dies in den letzten Tagen vom 27.01.2020 bis zum 30.01.2020 getan. Im Schloss Gollwitz arbeiteten wir parallel mit dem Gutschmidt-Kurs an unserem neuen Theaterstück.

Angefangen mit dem Entwurf des Textbuches, weiter mit dem erstmaligen Spielen der Szenen ... und schließllich haben wir sogar den ersten Durchlauf des Stückes geschafft. Neben dem Spielen der Szenen haben weitere Teams des Kurses an kleinen Choreographien und Performances gearbeitet, die das Stück abrunden.

G1 Nach der langen Arbeit haben wir natürlich auch Pausen gemacht, in denen wir zum Beispiel alle zusammen in der hier sich so weit erstreckenden brandenburgischen Landschaft spazieren gegangen sind.

Alles in allem war diese Fahrt sehr bereichernd und hat uns gut vorangebracht mit unserem Stück.

Mira W., DS-Theater 13 (Foto: Monika Grobler)

"Helau und Alaaf" Eine Polonaise zieht durchs Schulhaus

Mit einer Polonaise ging es heute froh und munter durch das Schulgebäude. Die 5L läutete damit das Ende der fünften Jahreszeit mit einem dreifachen "Helau" ein.

5LFOb als Rocklady, Agent, Biene Maja oder Gefangene: Für ihre Kostüme haben unsere FünftklässlerInnen viel Kreativität investiert.

Und beim Gang durch das Schulhaus hat es bei so manchen SchülerInnen Lust auf ein gemeinsames Faschingsfest gemacht.

Vielleicht schließen sich ja im nächsten Jahr weitere Klassen an ...
Klasse 5L (Foto: R. Miska)

Voltaireball 2020 = "Winterball" 3.0

Eindrücke vom Voltaireball 2020 am 22.02.2020

Fotos: Organisationsteam des Voltaireballs (Jahrgang 12)

 

VBQ01 VBQ02
VBQ03 VBQ04
VBH01 VBH02 VBH03
VBQ05 VBQ06
VBQ07 VBQ08
VBH04 VBH05 VBH06
VBQ09 VBQ10
VBQ11 VBQ12