Unterwegs Die Klasse 6L

Hockey

Am Freitag, dem 24.09.2021, waren wir, die Klasse 6L, mit Frau Kenner und Frau Schmidt zum Hockeyspielen bei der Potsdamer Sport Union (PSU). Wir haben uns am Potsdamer Hauptbahnhof getroffen und sind in knapp 25 Minuten dorthin gelaufen.

6L-1Dort wurden wir von einem Trainer begrüßt und erfuhren z.B., wie man den Schläger hält.

Danach haben wir Pass- und Schießübungen gemacht.

Zum Schluss wurden wir in vier Gruppen eingeteilt, und jede Gruppe spielte ein richtiges Match. Das hat richtig Spaß gemacht.

Im Anschluss haben wir in einem kleinen Restaurant, das sich vor Ort auf der Anlage befindet, etwas gegessen. So ein Hockeyvormittag macht echt hungrig.
Das Hockeyspielen hat allen richtig gut gefallen, ist aber anstrengender als man denkt.


Klimawerkstatt

Am Montag, dem 27.09.2021, sind wir dann nach Werder in die Klimawerkstatt gefahren. Wir haben uns am Potsdamer Hauptbahnhof getroffen und sind mit dem RE1 acht Minuten bis nach Werder (Havel) gefahren. Von dort aus brauchten wir noch mal 5 Minuten zu Fuß bis zur Klimawerkstatt.

6L-2 Dort wurde uns erklärt, warum Wolle sich verfilzt und wie man aus Sand, Luftballons, Wasser mit Seife und Wolle Jonglierbälle macht.

Wir haben etwa zweieinhalb Stunden gebraucht.
6L-3 Am Ende hatte jeder drei selbst gemachte, umfilzte Jonglierbälle.

Insgesamt hat es sehr viel Spaß gemacht, aber man brauchte viel Geduld, bis alles klappte.

Aber vor allem hatten wir richtig viel Zeit, mit unseren Freunden zu reden, und es war spannend zu sehen, was die anderen gemacht haben.
Zwei tolle Exkursionen!!

Viktoria, Klasse 6L (Text), I. Kenner (Fotos)

Voltaire hat gewählt! Die Juniorwahl 2021

Der große Tag: Am 22.09.2021 hatten die Schülerinnen und Schüler der Voltaireschule die Möglichkeit, sich an der Juniorwahl zu beteiligen, wie auch an weiteren 176 Schulen in Brandenburg.

Bereits Wochen vorher begannen die Vorbereitungen im PB-Unterricht des 11. Jahrgangs. Die Wahlbenachrichtigungen wurden geschrieben und ausgeteilt, die SchülerInnen wurden über die Wahl informiert und einige Plakate im Schulhaus aufgehängt, damit alles reibungslos am Tag der Wahl verlaufen konnte.

Am entgegengefieberten Tag, dem der Juniorwahl, wurden bereits am frühen Morgen viele Kreuze von den 8. und 9. Klassen auf die Stimmzettel gesetzt. Dann ging es mit dem 10. Jahrgang weiter.

Beginnend mit der Mittagszeit durfte nun auch die gesamte Oberstufe unserer Schule bis 14:00 Uhr wählen. Die darauf folgende Auszählung der Stimmen ergab, dass von 674 Wahlberechtigten insgesamt 489 SchülerInnen ihre Stimme abgeben haben. Somit liegt die Wahlbeteiligung bei 72,5%.

Svenja & Noah, Jg. 11 (Text & Grafiken)



Die Juniorwahl an Voltaire – hier geht es zum Kurzfilm: YouTube logo



Die Juniorwahl an Voltaire – Ergebnisse vom 22.09.2021:

JW-Stimme1 JW-Stimme2 JW-Vergleich

Endlich fliegt der Basketball wieder bei Voltaire!

Nach einjähriger Corona-Pause war es am Donnerstag, dem 16.09.2021, endlich wieder soweit: Unsere basketballverrückten SuS durften innerhalb unseres 14. ALBA-Voltaire-Cups auf "Körbe-Jagd" gehen!

In drei Mixed-Turnieren wurden auf unserem Sportplatz die besten Basketballteams unserer Schule gesucht. Unsere BasketballerInnen der Oberstufe organisierten die beiden ersten Turniere, die umkämpft waren, aber – wie immer – fair und leidenschaftlich auf die drei Plätze gedribbelt wurden. Die 7L und die 9L können sich in diesem Jahr mit dem Titel Schulmeister im Basketball schmücken!

Im dritten und vierten Block durften unsere Bundesfinal-Mädels von 2019 noch ein letztes Mal im größten Teilnehmerfeld unserer Turniergeschichte ihr spielerisches Können unter Beweis stellen. In einem atemberaubenden Halbfinale setzten sie sich gegen das bärenstarke Team 13/2 mit nur einem Punkt durch und ließen sich ihren verdienten Turniersieg im Finale gegen die aufstrebenden 12er nicht mehr nehmen!

BB7L BB9L BB13
v.l.n.r.: Team 7L, Team 9L & Team 13/2

Am Ende waren wir alle irgendwie Gewinner, denn die schlummernde Spielfreude ist nach langer Pause wieder erwacht!

Herzlichen Glückwunsch an die Siegerteams und ein großes Dankeschön an ALBA Berlin, die auch in diesem Jahr als großzügiger Sponsor an unserer Seite waren!

Andreas Balcke, FBL Sport (Text & Fotos)

Die Diamanten des Sports auf Abschiedstournee!

Unser sportlichster Jahrgang aller Zeiten traf sich am 23.09.2021 zum letzten sportlichen Stelldichein: zum Sportfest "Diamanten des Sports" auf den Sportanlagen unserer Schule!

D1Ein leidenschaftliches freudbetontes Kräftemessen im Basketball, Volleyball, Fußball und Rugby ließ die Zuschauenden vor Begeisterung mit der Zunge schnalzen.

Geboten wurden feinste Spielkultur, angemischt mit schweißtreibenden Laufwegen und einem sportlich emotionalen Kampf um jeden Punkt!

Am Ende musste die Mixed-Staffel den sportlichen Sieger ermitteln, und auch hier ging es nur um Zentimeter!
Auch in diesem Jahr finanzierte BlauArt-Catering die Sieger-Shirts. Und Herr Blauert hatte sich etwas besonderes ausgedacht: Im "Jahrgang der Voltaire-Sportlegenden" bekam nicht nur das Gewinner-Team das begehrte Diamanten-Shirt, sondern alle TeilnehmerInnen wurden prämiert! Denn diese SuS erreichten in ihrer sportlichen Laufbahn achtmal ein Landesfinale und zweimal ein Bundesfinale! Da ist eine starke Hypothek für die kommenden Jahrgänge!

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor BlauArt-Catering und unseren "Diamanten des Sports"!

Andreas Balcke, FBL Sport (Text & Fotos)